Bänkle für Reute-Gaisbeuren

Bänkle für Reute-Gaisbeuren

Schon lange hatte Franz Lämmle aus Reute die Idee, an besonders ausgewählten Stellen Ruhebänke aufzustellen. Dank der Unterstützung der Sägerei Maucher, die geeignetes Holz sägte machte er sich an die Arbeit und erstellte in seinem Keller 15 (?) äußerst robuste Bänke. Er machte sich auch Gedanken über die jeweiligen Standorte und versah jede mit einem originellen und passenden Spruch. 

 

Dieser ziert die Bank am berühmten Jakobsweg bei Gwigg: Sogar der Südwestfunk wurde aufmerksam auf diese Aktion brachte einen Kurzbericht in der Abendschau.

Es lohnt sich für Spaziergänger diese Projekte auf ihren Wanderungen um und durch Reute-Gaisbeuren zu erwandern. Der Lageplan zeigt die jeweiligen Standorte der Bänke.

previous arrownext arrow
Slider