Lebensqualität im Alter

Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern wie man alt wird
(Ursula Lehr, Gerontologin)

 

Im Programm von Frau Miehle finden sich Angebote wie: körperliche Bewegung und Entspannung, kombiniert mit Gedächtnisübungen welche die geistige Beweglichkeit fördert, Singen bekannter Lieder, Gespräche zu Themen des Älterwerdens und aus dem Jahreskreis. Weiterhin wird das soziale Netzwerk untereinander gefördert und gestärkt. Eingeladen sind alle ab 60 Jahren

Termine ab September:  6. September, 4. Oktober, 8. November und 6. Dezember

Ort: Alte Schule- Friedenslinde 1, Reute

Uhrzeit: 14.30Uhr – 16.30 Uhr

Anmeldung über die Anlaufstelle der Solidarischen Gemeinde Reute-Gaisbeuren e.V.

Tel.: 07524 4093373

Mail: info@solidarische.de   

oder persönlich zu den Öffnungszeiten